Lade Veranstaltungen

Seminar bereits ausgebucht.

Ich höre, was du nicht sagst!

Viele Menschen kennen das Wort „Empathie“. Viele Menschen sprechen darüber, aber nur wenige Menschen wissen, was es wirklich bedeutet anderen Menschen empathisch zuzuhören. Das, was viele Menschen unter Empathie verstehen, hat meistens mit Empathie nichts zu tun.

Dieses Seminar könnte für Sie hilfreich sein, wenn …

  • … Sie öfter die Erfahrung machen ihr Gegenüber einfach nicht zu verstehen
  • … Sie Urteile, und Schuldzuweisungen anderer hören und mit Gegenangriff oder Selbstvorwürfen reagieren
  • … Sie keine Ahnung haben, was hinter manchen Verhalten für ein Anliegen steckt
  • … Sie die Nase voll haben, von Mißverständnissen
  • … Sie selber hungrig sind nach gehört und verstanden werden

Was sind die Themen und Inhalte?

  • Hauptfokus liegt auf praktische Übungen, Rollenspiele, Empathierunden, Empatie-Dyaden(Paar-Übungen in Empathie)
  • Kollegiale Empathie in Teams
  • Fallbesprechungen Ihrer persönlichen Situationen
  • Empathie für die Freude
  • Theoretische Hintergründe zur Empathie
  • Ideen für die Umsetzung, Anwendung und Weitergabe in Ihrem Arbeits- und Privatleben

Der Seminarerfolg zeigt sich dadurch, dass …

  • Sie die Anliegen hinter den Verhalten anderer übersetzen können
  • Sie Urteilen, Angriffen und Schuldzuweisungen anderer gelassener begegnen können
  • Sie mehr Verständnis für andere aufbringen können – ohne zustimmen zu müssen
  • Sie die Erfahrung machen, wie es sich anfühlt, wirklich empathisch gehört zu werden
  • Sie selber aktiv dafür sorgen können, dass Sie empathisch gehört werden
  • Sie das Gelernte in Ihrem Arbeitsalltag integrieren und anwenden können

Organisatorisches:

Teilnehmerzahl: max. 14

Semiarzeiten: an beiden Tagen von 9.00 – 16.30 Uhr

Dieses Seminar wird veranstaltet von Caritas Regensburg.

Bitte melden Sie sich über den Veranstalter an.

Programmheft

Anmeldeformular