Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In einem Grundlagenseminar lernen Sie die Haltung der gewaltfreien Kommunikation sowohl in Theorie als auch der praktischen Umsetzung kennen.

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die eine wertschätzende, klare und respektvolle Kommunikation mit ihren Mitmenschen anstreben. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse oder Voraussetzungen erforderlich.

Themen und Inhalte:

  • Situationen klar und direkt ansprechen – ohne Kritik oder Vorwurf
  • den anderen verstehen – auch wenn ich nicht einverstanden bin
  • selbstbewusst klare Bitten aussprechen – statt Forderungen zu stellen
  • mich für meine Werte stark machen – ohne andere zu verurteilen
  • sich für eigene Anliegen einzusetzen – ohne Recht haben zu müssen.
  • Kritik, Angriffe und Vorwürfe zu hören – ohne sie persönlich zu nehmen

Die Methode:

Wir wechseln ab zwischen Input und Übungseinheiten, Einzel- und Gruppenarbeit und üben an eigenen Kommunikationsthemen oder passenden Fallbeispielen

Teilnehmerzahl: 6 – 12

Die Wirkung:

Sie gehen wertschätzender mit sich selbst und anderen um und verstehen besser, was Ihnen selbst und anderen Menschen wirklich wichtig ist. In Gesprächen gelingt es Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Sie lernen, sich kraftvoll für Ihr Anliegen einzusetzen und trotzdem eine wertschätzende Haltung für den / die andere(n) zu bewahren. Und Sie lernen Alternativen zum Konfliktmuster „wer hat recht und wer ist schuld” kennen.

Samstag 9.30 – 18.00 Uhr
Sonntag 9.30 – 16.00 Uhr

Gebühren und Rabatte:

Privatpersonen € 210,-  pro Person, incl. Skript
(Frühbucherrabatt: Bei einer Buchung bis zu 5 Wochen vor Beginn zahlen Sie nur: € 190,-)
Schüler und Studenten: € 190,-

Geschäftskunden € 250,- pro Person, incl. Skript

Mit einer Anmeldung und der Überweisung der Seminargebühr wird ein Seminarplatz reserviert.

Anmeldebutton-p